Ausbildungs Infos

 

TAE BO® - Frische Ideen, die für den richtigen Kick sorgen

 

TAE BO® gehört heute zu den beliebtesten Fitness-Sportarten auf der Welt. Das ist kein Wunder, denn die rasante Mischung aus Aerobic, Tanz und asiatischen Kampfsporttechniken ermöglicht ein schweißtreibendes Ganzkörper-Workout. Die Kombination aus Punches, Kicks und Fights zieht jeden schnell in seinen Bann.

 

TAE BO® wurde 1989 von Billy Blanks in den USA erfunden, der vom Film "Rocky" inspiriert wurde. Die antreibende Musik des Soundtracks von "Rocky Balboa" legte dafür den Grundstein. 2001 holte die IFAA diesen Trend nach Deutschland. Das markenrechtlich geschützte Konzept wird in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux exklusiv von der IFAA angeboten.

 

Neben der Ausbildung zum TAE BO® Basic Instructor, TAE BO® Advanced Instructor und TAE BO® Kids, veranstaltet die IFAA jährlich verschiedene TAE BO® Events in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, um den TAE BO® Freunden die neuesten Inhalte und Trends vorzustellen.

 

Für das perfekte Training bietet die IFAA darüber hinaus auch das passende TAE BO® Equipment an – von IFAA TAE BO® Bandagen über Tubes bis hin zur animierenden Musik-CD.

 

Der Erfinder Billy Blanks

 

Geprägt ist sein Leben durch die Substantive: Anstrengung, Wille und Ausdauer. Billy Blanks wurde in Pennsylvania, USA, geboren. Trotz einiger Steine in seinem Lebenslauf, wie der Leseschwäche und den Problemen mit seinen Gelenken, wurde Billy erfolgreicher Kampfsportler, Trainer von Weltklasseathleten und Star in zahlreichen Kampfsportfilmen.

 

Diesen Willen Höchstleistungen zu erreichen, ganz egal unter welchen Umständen brachte er auch in sein Konzept TAE BO® hinein. Denn so wie er sagt: "Jeder kann in eine großartige Verfassung kommen, egal welchen Alters, Gewichts, welcher Körpergröße oder welcher physischer Kondition".

 

>>> mehr

 

 

 

 

Save the Date!

 

Neu: Best of IFAA TAE BO® Heidelberg anstatt im Mai erstmalig im Rahmen des Internationalen Fitness & Aerobic Kongresses am 22.03.2014 in Heidelberg

 

Fragen zur Ihrer Lizenzverlängerung

 

Neu ab September 2013